top of page

Warum ist Hempqualizer so wirksam bei Gelenkproblemen bei Pferden?



Hempqualizer ist ein Präparat, das CBD und CBG enthält, welche besonders wirksam bei der Behandlung von Gelenkproblemen bei Pferden sind. Aber warum?

Das Hauptproblem bei Osteoarthritis (OA) ist der Abbau des Gelenkknorpels. Traditionelle Behandlungsmethoden wie NSAIDs und Steroide konzentrieren sich darauf, die Symptome zu lindern, ohne die Grundursachen der OA zu beheben, und können negative Nebenwirkungen haben.


Wissenschaftler haben entdeckt, dass das Endocannabinoid-System (ECS) eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung der Gelenkgesundheit spielt. Studien haben die Anwesenheit von Cannabinoid-Rezeptoren in Gelenkgeweben nachgewiesen, was das Interesse an Cannabinoiden als potenzielle Medikamente gegen OA geweckt hat.

CBG, ein weniger bekannter Cannabinoid, hat das Potenzial gezeigt, nicht nur die Symptome zu lindern, sondern auch die Gelenkdegeneration zu stoppen und die Knorpelregeneration zu fördern.


Studien von Reyad Elbarbary und Fadia Kamal haben gezeigt, dass die Kombination von CBD und CBG Entzündungen signifikant reduziert und den Knorpelabbau lindert, wobei die Anzahl der Chondrozyten – der für die Aufrechterhaltung der Knorpelmatrix verantwortlichen Zellen – erhalten bleibt.

CBG wirkt als Agonist des CB2-Rezeptors, hilft, den Knorpelabbau zu verhindern und fördert die Produktion von wichtigen Bestandteilen der Knorpelmatrix.


Zusammenfassung:

Hempqualizer mit CBD und CBG ist ein revolutionärer Ansatz für die Gelenkgesundheit bei Pferden, der nicht nur hilft, die Symptome zu lindern, sondern auch die Gelenke zu schützen und zu regenerieren.

Lernen Sie die Geschichten der Pferde unserer Kunden kennen, bei denen Hempqualizer Linderung bei Gelenkbeschwerden gebracht hat HIER

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page