top of page

Spat - Fallbeispiel Kalina

Unten finden Sie eine Beschreibung des Falles von Kalina, bei der die Supplementierung mit Hempqualizer+ eingeführt wurde, ursprünglich zur Beruhigung, und schließlich mit einem überraschenden Effekt für die Besitzerin.


Pferd mit Spat

Kalina, 7 Jahre alt, SP, eine Mischung aus Schlesier und Wielkopolski, Spat

Geschichte des Pferdes: Das Pferd wurde sehr früh im Alter von 2,5 Jahren angeritten, wurde freizeitmäßig genutzt, etwas im Springreiten, als Fohlen wahrscheinlich eine Knieverletzung. Diagnose von Spat im Jahr 2022 und Behandlung mit Gelenkinjektionen.

Symptome der Erkrankung: Lahmheit, Unlust zur Bewegung, Verspannungen im Körper.

Bisherige Behandlung: Gelenkinjektionen mit Steroiden, Blockaden und Schmerz- und Entzündungshemmern, Kräuter und Gelenksupplemente in der Ernährung, Umstellung auf eine stärkearme Diät sowie Wechsel zu einem Offenstall.

Ergebnisse der Hempqualizer+-Supplementierung: Ich verwende das Präparat seit 3 Wochen, täglich 2 ml (Pferd 800 kg). Nach einer Woche Anwendung bemerkte ich eine deutliche Beruhigung und verbesserte Konzentration, nach 2 Wochen eine sichtbare Verbesserung in der Bewegung, verringerte Lahmheit, viel schnellere Entspannung des Pferdes und eine viel größere Bewegungsfreude, spürbare Verbesserung des Wohlbefindens und der Einstellung zum Training. Das Pferd sollte weitere Injektionen erhalten, von denen wir derzeit vorerst absehen :)

Die Fortsetzung der Geschichte und die Ergebnisse der Anwendung der Präparate in diesem Fall folgen...

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page